TPLO Säge

Die oszillierende Säge ist in der Lage einen bogenförmigen Schnitt durch einen Knochen zu gewährleisten, welcher nach einer Plattenosteo-synthese mit speziell dafür vorgesehenen Osteo-syntheseplatten schnell verheilen kann. Diese Säge ist erforderlich, um eine TPLO (Tibial Plateau Leveling Osteotomy) durchzuführen. Da diese Säge ebenfalls mit Bohrern und Kirschner Bohrdräten bestückt werden kann, ist sie eine sinnvolle Ergänzung zu unserem bisherigen Osteosynthesebesteck.

Erfahren Sie mehr zur TPLO in unserem Lexikon.

Haus Icon

Prinzeß-Luise-Strasse 191a
45479 Mülheim an der Ruhr

  Wegbeschreibung   

Uhr Icon

Mo - Fr: 08:30 - 13:00 Uhr

Mo & Do: 15:00 - 19:00 Uhr

Di, Mi & Fr: 15:00 - 18:00 Uhr

Samstag: 10:00 - 12:00 Uhr

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung